Beckett und sein Fährhofer Derby-Duo

Trainer Ralph Beckett hat zwei Pferde für das diesjährige IDEE 154. Deutsche Derby genannt.

Ob sie am 2. Juli in Hamburg auch tatsächlich laufen werden, steht natürlich noch ein wenig in den Sternen. Die Zeit bis zum Derby ist noch lang. Dennoch lohnt es sich vielleicht das Becket-Duo Salt Bay und If Not Now in den kommenden Wochen und Monaten etwas genauer zu verfolgen, denn beide Pferde stammen aus der Zucht der Stiftung Gestüt Fährhof. Beide Pferde avancierten zweijährig zu Siegern und besitzen neben der Nennung für Hamburg auch noch ein Engagement für das Irish Derby auf dem Curragh, welches ihrTrainer im vergangenen Jahr mit Westover gewinnen konnte. Salt Bay ist zudem für das Epsom Derby eingeschrieben.

Der Iffraaj-Sohn If Not Now, der aus der Aussie Rules-Tochter Amona stammt, wurde bei der BBAG für 67.000 Euro zugeschlagen und steht im Besitz von Quantum Leap Racing I & Partner. Salt Bay, ein Farhh-Sohn aus der Galileo-Stute Saltita, trägt die Farben von Valmont und kostete bei Tattersalls 350.000 Guineas (zum racebets.de Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de Langzeitmarkt)

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil