Bavarian Classic mit Klasse-Feld?

Für das pferdewetten.de – Bavarian Classic (Gr.III/55.000 Euro) kamen am Dienstag noch acht Kandidaten in Frage.

Die Derbyvorprüfung, die am 1.Mai in München über die 2000 Meter-Distanz ausgetragen wird, könnte eine tolle Besetzung haben. Mit Quest the Moon (Sarah Steinberg/x) könnte der Sieger des Wackenhut Mercedes-Benz-Preis Zukunftsrennen (Gr.III) auf seiner Heimatbahn starten. Sollte er am Mittwoch sein Jahresdebüt geben, wird er aller Voraussicht nach auf den Winterfavorit-Zweiten Django Freeman (Henk Grewe/Lukas Delozier) treffen. Komplettiert wird das Feld nach dem letzten Streichungstermin von Markus Klugs Accon, der bereits mit Jiri Palik angegeben ist, dessen Trainingsgefährten Beam Me Up und Dschingis First, Peter Schiergens Enjoy The Moon und Quian sowie Amiro (Michael Figge/Alexander Pietsch).
 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly