Batistic feiert mit Poseidonos Erfolg in Nancy

Während in Lyon la Soie eine PMU-Veranstaltung auf der Flachen anstand, gab es in Nancy auch noch eine kleinere Veranstaltung mit einer gemischten Karte. Drei Galopprennen auf der Flachen standen dabei an, wobei alle auch mit deutscher Beteiligung gelaufen wurden.

Einen Erfolg gab es dabei für die deutsche Equipe. Gordan Batistic stellte beim ersten Start für ihn den Isfahan-Sohn Poseidonos direkt siegfertig vor. Im Sattel saß in einem Rennen für vierjährige und ältere sieglose Pferde über 2500 Meter Jerome Moutard. Sehr souverän gewann dabei der Hengst nach einer Pause von zehn Monaten in den Farben des Stalles Grey Goose. Züchter des frischen Siegers ist der Stall the glory brotherhood.

Poseidonos führte sogar eine deutsche „Viererwette“ an. Zweiter wurde Waldemar Hicksts Partnun unter Michal Abik. Platz drei sicherte sich Waldemar Himmels Sweet Cesaria, welche Rene Piechulek im Sattel hatte. Den vierten Platz holte sich Ellerstina mit Frida Valle Skar, welche von Karoly Kerekes vorbereitet wird.

Sechster wurde Uwe Schwinns Juwel. Auf den siebten Platz kam Markus Klugs als Favorit angetretener The Raven Parque. Die beiden weiteren Kerekes-Starter El Konsti und Magic Moment kamen auf die Plätze neun und 13.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil