Barsigs Legacy 200. Saisonsieger für Guyon

Nach dem Erfolg der von Hans Albert Blume trainierten Magical Forest gab es am Dienstag in Chantilly noch einen weiteren deutschen Treffer. Für diesen sorgte der von Claudia Barsig für den Galoppklub Leipzig trainierte Legacy im siebten Rennen des Tages. Als 4,4:1-Chance gestartet, setzte sich der vierjährige Tertullian-Sohn, der zu seinem dritten Saisonsieg kam, in dem mit 16.000 Euro dotierten Verkaufsrennen über 2100 Meter der Sandbahn mit dem Vorsprung von einer dreiviertel Länge gegenüber dem Zweitplatzierten durch.

Im Sattel des Wallachs saß dabei Maxime Guyon, der den deutschen Gast erst auf den letzten Metern noch an den bis dahin vorne liegenden Pferden vorbeibrachte. Für den Wertheimer-Stalljockey, der auf dem Weg zu seinem ersten Championat im Nachbarland ist, war es ein ganz besonderer Erfolg, denn es war sein 200. Saisonsieg.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau