Baden-Sieger Ghaiyyath fordert Enable

Zuletzt zeigte der von Charlie Appleby für Godolphin trainierte Ghaiyyath bei seinem Start-Ziel-Sieg in den Coronation Cup Stakes (Gr. I) eine fantastische Leistung. Im gleichen Stil gewann der Dubawi-Sohn im vergangenen Jahr den Longines Großen Preis von Baden der Gruppe I.

Nun fordert der Fünfjährige am Sonntag in den zur Gruppe I zählenden Coral Eclipse Stakes in Sandown (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) keine geringere als die zweifache Arc-Siegerin Enable . Die von John Gosden für Khalid Abdullah trainierte Nathaniel-Tochter, die im vergangenen Jahr im Arc an Waldgeist scheiterte, gibt am Sonntag ihr Saisondebüt.

Im letztjährigen Arc war Ghaiyyath als Zehnter weit hinter der Weltklasse-Stute, die in diesem Jahr den nächsten Anlauf auf den dritten Arc-Sieg startet. Geritten wird Ghaiyyath, der auch wieder für den Badener Grand Prix (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt) genannt wurde, von William Buick. Im Sattel den zehnfachen Gruppe I-Siegerin Enable sitzt natürlich Frankie Dettori.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely