Die Auktionsbilanz: Viele internationale Käufer

Am Samstagabend ist die Oktoberauktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft zu Ende gegangen. Der Veranstalter zog noch am Abend ein erstes Fazit:

“Das Sales & Racing Festival begann am Donnerstag mit einem von zahlreichen nationalen und internationalen Gästen besuchten Oktober-Fest in der Freilufthalle der BBAG.

Der Auftakt am Freitag zur diesjährigen Oktober-Auktion der BBAG im Rahmen des Sales & Racing Festivals fiel zufriedenstellend aus. Die Höchstpreise wurden am Samstagabend notiert.

Der vom Gestüt Ohlerweiherhof vorgestellte Jährlingshengst A winning warrior (Lot 416) erzielte mit 61.000 € den Top-Preis. Er wurde vom Kölner Trainer Henk Grewe im Auftrag erworben.

Für 55.000 € ersteigerte Ex-Trainer Andreas Löwe eine von Marlene Haller angebotene Areion-Jährlingsstute für den Stall Winterhauch. Die Stute ist Schwester zu den Gruppe-Siegern Feuerblitz und Flamingo Star.

Bei 52.000 € fiel der Hammer zu Gunsten des Gestüts Brümmerhof für die Katalognummer 382 Sharoka. Die 3j. Stute aus dem Gestüt Röttgen konnte sich bereits in Gruppe- und Listenrennen platzieren und kam mit einem GAG von 90kg in den Auktionsring.

Zahlreiche Käufer aus ganz Europa sorgten für ein buntes Treiben auf dem Iffezheimer Auktionsgelände und trotzten dem regnerischem Wetter.

Insgesamt wurden Pferde in 18 verschiedene Länder verkauft. Der Gesamtumsatz belief sich nach zwei Auktionstagen auf 2.012.050 €. Von 374 angebotenen Pferden wurden 228 verkauft, was einer Verkaufsrate von 61% entspricht. Der Durchschnittspreis belief sich auf 8.800 €.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly