Auch Recke mit Mannheimer Doppelsieg

Nachdem sich zunächst Reiter Robin Weber und in der Folge Trainer Frank Fuhrmann gemeinsam mit dem Stall Royal Blue doppelt in die Siegerlisten eintragen konnten, legte im sechsten Rennen auch noch Trainer Christian von der Recke nach.

Im Steher Ausgleich IV über 2500 Meter kam Soldat unter Antonia von der Recke zu einem mühelosen Sieg, als der Wiesenpfad-Sohn Start-Ziel nicht zu schlagen war. Soldat absolvierte erst den zweiten Start für seinen neuen Trainer, nachdem er im Vorjahr noch von Marc Timpelan vorbereitet wurde. „Er hat sich nach seinem Start in Hannover verbessert. In Zukunft könnte es für ihn noch über Hindernisse gehen, aber da haben wir noch viel Zeit dafür“, resümierte der Trainer.

Im Vorjahr wurde Soldat noch von Marc Timpelan vorbereitet. Am Samstag setzte er sich als 5,4:1-Chance gegen den als Favorit angetretenen Masarati Twister durch, der unterwegs weit zurück lag und die Gerade in Mannheim dann als zu kurz vorfand.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau