Atraaj Klugs fünfter Zweijährigen-Sieger?

Bei den Trainern der Zweijährigen liegt Markus Klug derzeit mit vier Siegen vorne. Viel spricht dafür, dass der Heumarer Coach am Sonntag in Hoppegarten seinen fünften Youngster-Treffer einfahren kann. Denn in der eröffnenden Prüfung für den jüngsten Jahrgang auf der Bahn dürfte Klug den Favoriten satteln. Der zweijährige Ifraaj-SohnAtraaj hat nämlich eine Debütform zur Hand, die gleich doppelt aufgewertet wurde.

In Mülheim belegte er den dritten Rang, der damalige Sieger Timotheus war danach überlegener Sieger des Kölner Auktionsrennens, während der zweitplatzierte Waldersee sich in Frankreich in einem Maidenrennen in die Siegerlisten eintragen konnte.

Gefahr droht in dem Hoppegartener Maidenrennen über 1400 Meter insbesondere von Jan Korpas, der drei Pferde satteln wird. Nottingham kommt ebenfalls mit einem starken Debütlauf an den Start, die Excelebration-Tochter wurde in Hamburg Dritte. Die Trainings – und Stallgefährten, alle drei stehen im Besitz von Heinz Dieter Jarling, Antimo und die Stute Bella Regina sind higegen Debütanten. Genau wie der von Andreas Wöhler vorbereitete Brother Lowdown. Als Dark Angel-Sohn, meist gute Zweijährige, kann er hier beim Debüt ein Wörtchen um den Sieg mitreden (Zum Rennen).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil