Arqana Tag 1 – Nur ein Pferd teurer als Palmas-Verwandte

Tag eins der diesjährigen Arqana Vente Mixte de Fevrier ist vorüber.

Und auch aus deutscher Sicht gab es einige Käufe zu vermelden (wir berichteten). Am Ende sorgte ein Pferd mit deutschem Backgrund sogar für einen der Top-Preise des Eröffnungstages. Für die Lot-Nummer 173 fiel der Hammer erst bei 102.000 Euro. Bei dem Angebot des Haras de Bouquetot handelte es sich um die vierjährige Shalaa-Tochter Majal, die aus der vom Gestüt Etzean gezogenen Peaceful Love (Dashing Blade) stammt. Majal ist damit eine Verwandte zur Diana-Siegerin Palmas und zum Gruppesieger Pao Alto. Es ist auch die Linie der Top-Stuten Peace Royale, Peace in Motion und Peace Society. Den Zuschlag für Majal sicherte sich die BBA Ireland.

Nur ein Pferd war am Dienstag teurer als Majal. Für die von Corine Barande-Barbe präsentierte Air De Valse (Lot 51) fiel der Hammer bei 240.000 Euro. Das letzte Gebot für die siebenjährige Mesnil des Aigles-Tochter gab Bridge Consignment Ltd. ab.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny