Apple Valley: Mit Kistenritt zum Heimsieg

Einen Heimsieg gab es am Montag in Halle im zweiten Rennen des Tages. Für diesen sorgte die von Angelika Glodde vorbereitete Stute Apple Valley. Die fünfjährige Dream Ahead-Tochster gewann den Ausgleich IV über 1500 Meter als 6,8:1-Chance nach Fotofinish gegen Ablaze (Michael Figge/Bauyrzhan Murzabayev), hinter der Mykene (Marco Angermann/Sarah Biessey) Dritte wurde (zum Video).

Im Sattel des Siegers saß Shuichi Terachi, der für Leon Wolff einsprang, der sich am Sonntag in Hoppegarten vor dem letzten Rennen verletzt hatte. “Ich hatte mir ihre Rennen angeschaut, als Leon sie geritten hat. Der Boden heute hat auch gepasst”, so der japanische Auszubildende von Trainer Peter Schiergen nach dem Sieg mit der Stute, für die es der dritte Karrieretreffer war.

Durch den Ausfall von Leon Wolff kommt es in den weiteren Rennen in Halle zu zahlreichen Reiterwechseln. Im dritten Rennen wird die Nr. 6 Lara von Miguel Lopez geritten, im vierten Rennen ist Bauyrzhan Murzabyev nun der Reiter der Nr. 2, Agent Sim, im fünften Rennen wird Leon Wolff auf der Nr. 4 Olpha von Concetto Santangelo ersetzt, im sechsten Rennen, dem BBAG-Auktionsrennen, wird Esentur Turganaaly-Uulu der Reiter der Nr. 10, Palatina sein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste