American Hope setzt große Nedorostek-Stallform fort

Der erste Sieger des Iffezheimer Frühjahrs-Meetings heißt American Hope. Der drei Jahre alte Wallach setzte mit seinem Treffer im neue welle-Auftaktrennen die grandiose Stallform von Trainer Bohumil Nedorostek fort. Saisonsieg Nummer 7 – das ist schon ein Wort.

Bei Karrierestart Nummer drei verlies American Hope die Maidenklasse und dieser Sieg machte dann auch Hoffnung auf mehr. Nach 1600 Metern Renndistanz war der Favorit Waldzauber knapp vor Freibier Zweiter.

Für Jockey Szczepan Mazur war das gleichzeitig der erste Sieg in Iffezheim. „Das ist ein gutes Pferd, er hat das alles sehr leicht gemacht. Wir hatten ein tolles Rennen hinter dem Führenden. Das wird ein nettes Pferd für die Handicaps in diesem Jahr.”

Fedai Kahraman ist der Besitzer des Siegers, einem Schimmel von Hunter’s Light. Nach Gemici hat der Besitzer nun seinen zweiten Sieger im Dreijährigen-Jahrgang, zudem läuft Kahraman in seinen Farben, der jetzt dreimal platziert, immer nur von guten Pferden geschlagen war, vielleicht die größte Hoffnung unter diesen Dreijährigen ist.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud