Altista gewinnt Auftaktrennen in Dresden

Die dreijährige Lord of England-Tochter Altista aus dem Stall von Roland Dzubasz in Hoppegarten hat das Auftaktrennen des Sonntag-Renntages in Dresden gewonnen.

Unter Ulan Kozhomkulov reichte es für die Stute nach 1900 Metern im Fenstermaxx24-Cup zu einem leichten Sieg, Altista setzte sich bei ihrem ersten Karrieresieg beim fünften Start gegen Abayyah und Adjö durch.

Für den Mit-Favoriten Sancho war das Rennen kurz nach Erreichen der Geraden gelaufen, er wurde reiterlos. Sarah Biessey war nach dem Sturz direkt wieder auf den Beinen.

Altista war von den Besuchern bei einem Kurs von 3,6:1 knapp vor Sancho zur Favoritin gemacht worden. Die Siegerin steht im Besitz des Stalles Adoras und stammt aus der Zucht von Ralf Kredel und anderen.

“Wir wollen sie mit einigen Siegen für die Zucht qualifizieren”, gab Mitbesitzer Andreas Hacker einen Ausblick auf die Zukunft.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 23.09. Dresden
So, 24.09. Köln, Mannheim
Sa, 30.09. Mülheim
So, 01.10. Düsseldorf
Mo, 02.10. Honzrath
Di, 03.10. Berlin-Hoppegarten
Galopprennen in Frankreich
Sa, 23.09. Le Croise-Laroche, Auteuil, Tarbes
So, 24.09. Fontainebleau, Nancy, Craon
Mo, 25.09. Vichy, Craon
Di, 26.09. Compiegne, Vichy
Mi, 27.09. Marseille Vivaux, Auteuil
Do, 28.09. Chantilly, Le Mans