Alessio im Derby erstmals mit Seitenblendern

Der von Andreas Wöhler trainierte Alessio bestreitet das IDEE 153. Deutsches Derby am Sonntag im Seitenblendern (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt) (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Trainer Andreas Wöhler dazu: “Wir werden ihm am Sonntag mit Seitenblendern aufbieten, damit er sich im Rennen mehr fokussieren kann. In der Union hat er sich selbst das Leben etwas schwer gemacht, war unterwegs etwas abgelenkt und kam so in einer blöden Situation, weit zurück, in die Gerade. Wir hoffen, dass er diesmal näher dran sein kann, wenn es in die Entscheidung geht.”

Andreas Wöhler und auch Markus Klug haben sich von mehreren Fragen hinsichtlich des Derby gestellt, das Derby-Spezial in der morgen erscheinenden Ausgabe, beinhaltet ein Doppel-Interview mit dem Trainern, die für elf der 20 Startern verantwortlich sind.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly