Alabama Moon am Freitag im Listenrennen gegen elf

Nicht nur am Donnerstag gibt es in Frankreich einen deutschen Listenstarter (Arcandi im Prix Altipan in Saint-Cloud), auch am Freitag versucht sich ein hierzulande trainiertes Pferd im Nachbarland in einer Black Type-Prüfung.

Die von Hans-Albert Blume für den Stall Maca-Ronni trainierte Dreijährige Alabama Moon ist es, die in Chantilly unter Clement Lecoeuvre auf der Sandbahn in einem Listenrennen für den Derbyjahrgang über 1300 Meter an den Start kommt.

Im mit 55.000 Euro dotierten Prix Montenica hat es der deutsche Gast dabei mit elf Gegnern zu tun. Zuletzt siegte die Jimmy Two Times-Tochter in einem Classe 1-Rennen auf der gleichen Distanz in Deauville.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau