Rohnes Aggenstein mit Italien-Sieg

Im vergangenen Jahr war der von Ralf Rohne für Markus Schiebinger trainierte Aggenstein auf Listenebene in Italien erfolgreich gewesen. Am Sonntag gab es im Stiefelland erneut einen Treffer für den Vierjährigen.

Der Amaron-Sohn gewann auf der Rennbahn San Siro in Mailand ein mit 17.600 Euro dotiertes Altersgewichtsrennen.

In der über 1600 Meter führenden Prüfung setzte sich der deutsche Gast unter Jockey Luca Maniezzi zur Quote von 4,1:1 gegen sechs Gegner durch, im Ziel hatte Aggenstein einen Vorteil von einer halben Länge vor dem Zweitplatzierten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely