Aggenstein am Samstag im Listenrennen

Einen deutschen Starter gibt es am Samstag auf der Rennbahn San Siro in Mailand in einem Listenrennen. Der von Ralf Rohne für Markus Schiebinger trainierte Aggenstein wird im Premio Bereguardo an den Start kommen.

In dem mit 42.900 Euro dotierten 1600 Meter-Rennen hat es der vierjährige Amaron-Sohn unter seinem ständigen Reiter Luca Maniezzi mit acht Gegnern zu tun.

Im vergangenen September siegte Aggenstein bereits auf Listenebene über 1800 Meter in Mailand, wo er bei seinem letzten Start Mitte April in einem Altersgewichtsrennen über 1600 Meter erfolgreich war.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau