Achat bleibt Seriensieger: Treffer Nummer vier

Es läuft wie am Schnürchen für den fünf Jahre alten Wallach Achat aus Training und Besitz von Selina Ehl.

Er schafft am Donnerstag das Kunststück, in Mons sein viertes Rennen in Folge zu gewinnen. Mit Alex Pietsch setzte sich der Sprinter im Auftaktrennen des Programms in Belgien durch.

„Das war dann auch der erste Auslandssieg für Selina Ehl“, sagte Jockey Alex Pietsch nach dem Rennen, einem in vielerlei Hinsicht besonderen für die Besitzertrainerin. Vor dem Treffer in Mons hatte es Siege in Dortmund, Krefeld und Saarbrücken gegeben.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly