7 gewinnt in München – 200.000 Euro Auszahlung winkt

Die 7 gewinnt-Wette geht am Samstag in München in ihre nächste Runde. Das steht nach der Vorstarterangabe bereits fest.

Christian Sundermann bestätigte die vierte Runde der neuen Wettart. Zunächst war offen geblieben, ob es bereits in München weitergeht oder erst Anfang Dezember in Baden-Baden.

Doch in München kamen ansprechende Felder zusammen, insgesamt wird es acht Rennen geben, in sieben Rennen kommt die Wettart wie gewohnt zur Ausspielung.

Es winkt eine Mega-Auszahlung am vierten Spieltag! Sollte in der 7 gewinnt-Wette ein Einsatz von 109.719,20 Euro zusammenkommen wird die 200.000 Euro-Marke in der Auszahlung erreicht, inkludiert ist ein Jackpot von 125.866,14 Euro, darin ist wiederum ein Wettstar-Jackpot von 7.777 Euro enthalten.

Dass am Ende die genannte Einsatzsumme zusammenkommt, scheint nicht einmal unwahrscheinlich, schon beim letzten Spieltag worden rund 90.000 Euro eingesetzt, damit lag der Einsatz schon deutlich höher als an den ersten beiden Spieltagen, an denen zusammengerechnet rund 84.000 Euro eingesetzt worden.

Sollte der Einsatz erneut 90.000 Euro betragen kommt es dennoch zu einer lohnenswerten Auszahlung von 187.000 Euro, natürlich nur wenn mindestens ein Wetter alle sieben Sieger auf seinem Wettschein hat.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse