300 Euro extra für Bojko und von der Recke

Etwas Besonderes hatte sich das Autohaus Gauch als Partner des Badischen Rennvereins für den Mannheimer Renntag am Freitag einfallen lassen.

Neben dem Titelsponsoring von zwei Rennen, dem „110 Jahre Alfa Romeo Rennen – gesponsert vom Autohaus Gauch“ und dem „Preis des Jeep Autohaus Gauch“ hat man eine neue Tageswertung (Punkteschlüssel 10, 8, 6, 4, 2 für die Nächstplatzierten) für die besten Trainer und Jockeys ins Leben gerufen. Beide Wertungen waren jeweils mit Geldpreisen von 500 Euro ausgestattet sind. Hiervon erhalten der jeweils Punktbeste Trainer und Jockey 300 Euro, der Zweite 150 Euro und der Dritte 50 Euro.

Bei den Jockeys setzte sich Jozef Bojko, der drei Rennen gewinnen konnte, vor Lukas Delozier und Tommaso Scardino durch. Bei den Trainern hieß der Sieger Christian von der Recke, dem zwei Treffer gelangen. Punktgleich dahinter, aber einen Sieg weniger, war Horst Rudolph vor Uwe Schwinn.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil