285 Tage Pause? Kein Problem! Energy Dragon mit drittem Sieg in Folge

Ein Pferd, welches sich wirklich gefunden hat, ist der von Erika Mäder trainierte Energy Dragon. Schon immer hielt die Krefelder Stadtwaldtrainerin eine ganze Menge von ihrem Trippi-Sohn, doch so richtig nach vorne ging es für den Fuchs lange nicht.

Das änderte sich im vergangenen Winter, als Energy Dragon auf schwerem Mülheimer Geläuf zwei Rennen in Folge für sich entschied. Danach legte man mit dem Vertreter des Stalles XY aber eine längere Pause ein und nach 285 Tagen präsentierte er sich nun unter Janina Boysen wieder der Öffentlichkeit.

Doch die lange Pause machte Energy Dragon nichts aus und er gewann mit dem neuerlichen Aufgewicht und der überlangen Pause trotzdem locker im Ausgleich II. „Er ist ein Klasse-Pferd. Natürlich ist er jetzt ein wenig aus der Puste, doch er hat im Rennen wieder toll gekämpft“, huldigte Siegreiterin Janina Boysen ihren 27,7:1-Sieger.

Einen etwas unglücklichen zweiten Platz erzielte Amigo Charly, es ist der dritte bei den letzten vier Starts. Der 3,6:1-Favorit lag lange in der vorderen Gruppe, fand sich aber unter Maxim Pecheur in der Geraden auf einmal in hinteren Regionen und hatte da dann auch nicht immer eine freie Passage. Am Ende wurde er immer stärker, doch der Sieger war bereits im rettenden Hafen. Der dritte Platz ging in der Meilenprüfung an Jutta Pohls Gora Bere.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp