Swinging Sixties mit drittem Handicap-Sieg

Erstes Handicap beim Renntag am Reformationstag in Halle war die dritte Tagesprüfung, ein Ausgleich IV über 1750 Meter, in dem zwölf Pferde an den Start kamen. Favorisiert war Pavel Vovcenkos Freischütz, doch der folgte schon früh deutlich hinter dem Feld.

Der Sieg ging schließlich an Jan Korpas’ Swinging Sixties, die sich unter Sean Byrne als 14,8:1-Chance gegen Sporting Hunter (Christian Sprengel/Senan Macredmond) und Comedy La Vega (Bernd Schrödl/Raginhild Heßler) durchsetzte.

“Es ist schon toll, wie sie sich beruhigt hat inzwischen, nachdem sie aus Irland kam. Sie hat jetzt als Dreijährige schon drei Handicaps gewonnen. Es freut mich auch für Jan Korpas”, so Siegjockey Sean Byrne nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe