14 Stuten in den Wempe 99. German 1000. Guineas?

Am kommenden Sonntag stehen auf dem Düsseldorfer Grafenberg die Wempe 99. German 1000. Guineas (Gr.II/125.000 Euro) auf dem Programm.

Nach dem letzten Streichungstermin am Montag sind 14 Stuten für das zweite klassische Rennen der Saison stehen geblieben. Für die 1600 Meter-Prüfung kommen mit Peace of Paris, Sharoka, Diajaka, Gold und Satomi alleine noch fünf Stuten aus dem Quartier von Markus Klug in Frage. Bereits mit Jockey angegeben sind Linaria (Jens Hirschberger/Filip Minarik), Best on Stage (Peter Schiergen/Andrasch Starke) und die Favoritin Axana (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza). Andreas Wöhler hat mit Power Zone und Ivanka noch zwei weitere potentielle Starterinnen für die Meilenprüfung.

Weiterhin sind mit Chapelli und Main Edition (beide Mark Johnston) sowie La Pelosa (Charlie Appleby) und Iconic Choice (Tom Dascombe) auch noch vier Gäste von der britischen Insel im Rennen verblieben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly