120 Jahre! – Rastede feiert Geburtstag

Nach zwei Jahren corona-bedingter Pause wird am Sonntag in Rastede endlich wieder getrabt und galoppiert.

Gleichzeitig feiert man ein schönes Jubiläum im Schlosspark, der seit 1949 als Austragungsstätte des Traditionsrenntages dient. Bereits im Februar feierte der Oldenburger Landesrennverein nämlich seinen 120. Geburtstag.

Zwei Galopprennen stehen bei der Comeback-Veranstaltung auf der Karte, bestückt mit Pferden aus vier Rennställen, die insgesamt von fünf Jockeys geritten werden. Mit je zwei Startern in beiden Rennen, also insgesamt vier Pferden, sattelt Frank Fuhrmann 50 Prozent der Starter des Tages.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau