Bis 14. Februar: Wahl für den Stable Staff Award 2023

Die Wahl zum Stable Staff Award 2023 ist gestartet. Bis einschließlich 14. Februar kann auf der Webseite von Deutscher Galopp abgestimmt werden. Die Wahl, die die harte Arbeit und die Leidenschaft der Menschen, die den Vollblutpferden tagtäglich die bestmögliche Pflege und Fürsorge bieten, würdigt, findet bereits zum dritten Mal statt.

“Auch in diesem Jahr wird mit dem Stable Staff Award in den Kategorien Rennstall und Gestüt je ein/e „Mitarbeiter/in des Jahres“ ausgezeichnet”, heißt es hierzu in einer Pressemitteilung.

Unter Stable Staff Award by Deutscher Galopp 2023 werden die jeweils drei Kandidatinnen und Kandidaten ausführlich vorgestellt. „Wir freuen uns, dass der Stable Staff Award dieses Jahr zum dritten Mal in Deutschland ausgetragen wird. Mit diesem Award möchten wir die tagtägliche Arbeit, Leidenschaft und Fürsorge, der meist im Hintergrund wirkenden Menschen, auszeichnen und würdigen“, sagt Daniel Krüger, Geschäftsführer des Dachverbandes Deutscher Galopp.

Im Rahmen der Championatsehrung der Besitzervereinigung für Vollblutzucht- und Rennen im Mai, werden die Gewinner dann feierlich gekürt. Den Gewinnern des Stable Staff Award 2023 winken jeweils ein Reisegutschein im Wert von 2.500 Euro. Erstmals werden auch die Platzierten mit einer finanziellen Anerkennung in Höhe von je 500 Euro berücksichtigt. Zusätzlich lädt das Team von Baden Galopp alle Finalisten zu einem Renntag während des Frühjahrs Meetings ein.

 „Ich habe mich letztes Jahr sehr über den Award gefreut. Es ist eine schöne Anerkennung für unsere Arbeit. Ich habe den Gewinn genutzt, um mit zwei Freunden nach Ascot zum Champions Day zu fahren. Dort den vorerst letzten Auftritt und Sieg von Frankie Dettori live mitzuverfolgen war ein ganz besonderes Erlebnis“, wird die Vorjahressiegerin Christa Germann, Futtermeisterin und Assistenztrainerin im Rennstall Asterblüte, in der Pressemitteilung zitiert.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau