Verein Deutscher Besitzertrainer verteilt „Trostpflaster“

Nach dem Ende des Besitzertrainer-Cups mit Ablauf der Saison 2023 hat sich der Vorstand des Vereins Deutscher Besitzertrainer eine neue Aktion für seine Mitglieder ausgedacht. An ausgewählten Renntagen in diesem Jahr werden „Trostpflaster“ verteilt.

Diese „Trostpflaster“ in Höhe von jeweils 50,00 € gehen an alle in Deutschland lizenzierten Besitzertrainer, die an diesen Renntagen mit ihren Pferden starten, aber außerhalb der ausgeschriebenen Geldpreise ins Ziel kommen. In der Regel wird damit mindestens ein Teil des Nenngelds für diese Starter vom Verein Deutscher Besitzertrainer übernommen.

„Gerade in Zeiten der stark gestiegenen Kosten möchten wir damit unsere aktiven Mitglieder etwas unterstützen, damit sie bei der Stange bleiben, und sie gleichzeitig animieren, häufiger, auch wenn die Ausschreibungen nicht hundertprozentig passen, mit ihren Schützlingen an den Start zu gehen“, umreißt Armin Weidler als Vorsitzender das Ziel. „Zudem gehen wir davon aus, dass durch diese Aktion die ausgewählten Rennvereine den einen oder anderen Starter mehr bekommen.“

Für die Saison 2024 wurden folgende Rennveranstaltungen ausgewählt:

9. Mai – Magdeburg
31. Mai – Miesau
23. Juni – Zweibrücken
11. Juli – Leipzig
14. Juli – Cuxhaven
25. Juli – Bad Harzburg
28. Juli – Erbach
4. August – Dresden
1. September – Quakenbrück
22. September – Mannheim
5. Oktober – Dortmund
31. Oktober – Halle

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse