Tolles Signal – Hannover erhöht Rennpreise an der Basis

Schöne Nachrichten und eine tolles Signal aus Hannover für die Basis des deutschen Rennsports.

Wie in einer Pressmittelung zu lesen ist, erhöht der dortigen Rennverein um seinen Präsidenten Gregor Baum die Dotierungen in einigen Rennen.

„Der Hannoversche Rennverein e.V. respektiert den hohen Einsatz der deutschen Besitzer
und Züchter, auch an der Basis“, heißt es dort. „Deswegen werden ab dem 12. Mai an allen Renntagen 2023 die Dotierungen in den unteren Handicaps angehoben.“

Im Einzelnen bedeute dies: Alle Ausgleich III-Rennen werden auf 8.000 Euro erhöht, alle Ausgleich IV-Rennen auf 6.000 Euro und alle Vierjährigen Sieglosen-Rennen auf 5.000 Euro.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne