76 Jahre nach Singlspieler geht der Derbysieg wieder nach München

Der von Sarah Steinberg für Liberty Racing 2021 trainierte Fantastic Moon triumphierte am Sonntag im IDEE 154. Deutschen Derby.

Für die Trainerin, Jockey Rene Piechulek und die Besitzer der erste Sieg im Derby überhaupt. Ein Sieg, mit dem auch eine lange Durststrecke für die Münchener Trainingszentrale zu Ende ging.

„Das ist der erste Münchener Derbysieg seit 1947“, so Sascha Multerer, der Generalsekretär des Münchener Rennvereins. „Das macht einen stolz, aber auch sprachlos. Das ist schon etwas ganz Besonderes.“

Vor 76 Jahren gewann Singlspieler (J. Rosciszewski). Damals wurde das Derby in Köln entschieden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers