5.800 Besucher beim Finale im Krefelder Stadtwald

Die Saison 2023 in Krefeld ist zu Ende. Obwohl das erste Rennen am Sonntag bereits um 10.45 Uhr gestartet wurde, fanden bei bestem Herbstwetter 5.800 Besucher den Weg in den Stadtwald.

Nicht zuletzt auch, weil die SWK AG Krefeld mit ihrem umfangreichen Familienspaß-Programm auf die Galopprennbahn im Stadtwald eingeladen hatte. Carsten Liedtke, Sprecher des Vorstandes der SWK AG, freute sich am Ende des Renntages dann auch über die große Resonanz: „Da das Wetter heute mitgespielt hat und ein tolles Programm, was Rennsport und Unterhaltung angeht, vom Krefelder Rennclub und der SWK AG angeboten wurde, konnten wir erfreulicherweise so viele Besucher begrüßen. Es war einfach ein ganz toller Renntag zum Saisonausklang.“

Präsident Jan A. J. Schreurs resümierte: „Den Worten von Herrn Liedtke ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Ich bedanke mich bei allen Rennsportfreunden, die uns in diesem Jahr wieder so großartig unterstützt haben.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)