Party Playboy nach Mega-Pause guter Fünfter

Für eine Party hat es nicht ganz gereicht, doch der vom Gestüt Karlshof gezogene Party Playboy verkaufte sich nach einer Pause von 1505 (!) Tagen bei seinem Comeback am Samstag im irischen Fairyhouse gar nicht schlecht.

Für seinen neuen Trainer Dermot A McLoughlin belegte der zehnjährige Wallach, der zuletzt im November 2019 ein Rennen bestritten hatte, in einem über 4800 Meter führenden Hürden-Handicap den fünften Platz.

Der Samum-Sohn war dabei unter Paddy O’Hanlon im Feld von zehn Pferden mit einer Eventualquote von 41,0:1 als längster Außenseiter ins Rennen gegangen. Gut zehn Längen landete er im Ziel hinter dem Sieger.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau