Neuer Ex-Galopper Blog auf Verbands-Webseite

Ab Donnerstag berichtet Deutscher Galopp über die Werdegänge ehemaliger Rennpferde. Der neue Blog „Ex-Galopper“ erscheint 14-tägig auf der Webseite des Dachverbandes sowie dessen Facebook- und Instagram-Auftritten und berichtet über zweite Karrieren von Rennpferden.

Deutscher Galopp sagt dazu: „Das Vollblut von der Bahn als liebenswerter Freizeitgefährte oder als lernbegeisterter Sportpartner, der Blog erzählt individuelle Geschichten und zeigt, dass ein Rennpferd neben Tempo viele Talente hat. Los geht es mit Savignon (geb. 2010, v. Areion a.d. Süß und Sauer), genannt Schnippi, der 2014 direkt aus dem Rennstall in Hannover von einer begeisterten Spring- und Dressur-Reiterin übernommen wurde. Die erfolgreiche Umschulung nahm die erfahrene Reiterin selbst vor, was sie nach eigenen Angaben zwar immer wieder an ihre Grenzen gebracht habe, letztendlich aber doch auch zu einer besseren Reiterin und Pferdebesitzerin gemacht hat. Nun sind die beiden ein eingeschworenes Team die ihren Alltag mit Spaß, Abwechslung und der ein oder andere Turnierschleife genießen. Die ganze Geschichte gibt es ab Donnerstag auf der Webseite von Deutscher Galopp.

Wer seine eigene persönliche Geschichte mit Ex-Galopper erzählen möchte, ist dazu aufgerufen, sich bei Deutscher Galopp zu melden. Die „Anmeldung“ erfolgt unkompliziert über ein Online-Formular.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau