Mika D’O am Donnerstag erneut auf Listenebene

Einen deutschen Listenstarter gibt es am Donnerstag in Saint-Cloud. Stefan Richter hat seinen Crack Mika D’O für den Prix de la Porte de Madrid, ein mit 52.000 Euro dotiertes 2400 Meter-Rennen genannt.

Im Sattel des Wallachs wird Alexis Pouchin sitzen. Nach der Vorstarterangabe vom Montag kamen neben dem deutschen Gast noch sieben weitere Pferde für die Black Type-Prüfung als Starter in Betracht.

Zuletzt belegte Mika D’O, der im Besitz von Karin Brieskorn steht, Platz vier im ebenfalls zur Listenklasse zählenden Grand Prix du Departement 06, dem wichtigsten Rennen des Riviera-Meetings in Cagnes-sur-mer.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau