Cagnes-Grand Prix-Starterin Palatina nach England verkauft

Am Sonntag ist die von Marian Falk Weißmeier trainierte Palatina eine von neun Startern im Grand Prix du Departement 06, dem zur Listenklasse zählenden Hauptrennen des Winter-Meetings in Cagnes-sur-mer.

Wie einer Pressemitteilung vom Freitagmittag zu entnehmen ist, wird die Isfahan-Tochter dabei das letzte Mal in den Farben der Gernsheimer Zuchtstätte antreten. Denn sie ist bereits nach England verkauft, wird nach dem Rennen auch dorthin verladen.

„Sie wird am Sonntag im Grand Prix von Cagnes ein letztes Mal für das Gestüt Karlshof laufen, was ein Teil des Deals war, und anschließend nach England transportiert, wo sie erstmal in Flachrennen, später vielleicht auch in Hindernisrennen eingesetzt werden soll“, heißt es in der Presseinformation.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau