Ayada mit überlegenem Abschied aus der Maidenklasse

Zuletzt hatte sie sich auf Bahn und Distanz noch in den German 1.000 Guineas versucht, und sich in dem Gruppe II-Rennen in Düsseldorf als Achte auch nicht blamiert. Am Samstag stand die von Peter Schiergen trainierte Brümmerhoferin Ayada deshalb im Maidenrennen der dreijährigen Stuten über die Meile in klarer Favoritenrolle.

Geritten von Stalljockey Bauyrzhan Murzabayev, kam die Areion-Tochter als 1,5:1-Favoritin an den Start. Und dieser Rolle wurde sie nach einem Rennen von der Spitze vollauf gerecht. In der Zielgeraden verabschiedete sie sich auf Nimmerwiedersehen von den Gegnern und siegte mit fünf Längen Vorsprung gegen Poyraz Approach (Henk Grewe/Leon Wolff), hinter der Elle Destina (Axel Kleinkorres/Miguel Lopez) die Favoritendreierwette komplettierte.

„Sie hatte genug gezeigt, um zu gewinnen, sie hat das gut gemacht. Sie wird jetzt weiter in Listenrennen laufen, und wir suchen ein passendes Rennen für sie“, so Siegtrainer Peter Schiergen nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers