News

„Vielleicht die Beste, die ich je trainiert habe“

Andre Fabre
Andre Fabre

Andre Fabre hat die ungeschlagene Raclette zuletzt als möglicherweise die beste Stute, die er je trainiert hat, bezeichnet. Das will schon etwas heißen. Zwei Mal ist die Frankel-Tochter bisher angetreten. Nun wird es ernst für die Zweijährige, die in den Juddmonte-Farben läuft. Am Arc-Tag ist sie für den zur Gruppe I zählenden Prix Marcel Boussac vorgesehen.

Am Rande des Interviews gab Fabre auch ein Update zum verletzten Schlenderhaner Mare Australis, im Winter kann der Australia-Sohn, der in diesem Jahr den Gruppe I Prix Ganay gewinnen konnte, wieder trainieren.

(21.09.2021)