Tolle Stute - 3. Jahressieg für Heavenly Bound

"Eigentlich muss ich länger warten", haderte Siegreiter Bauyrzhan Murzabayev mit sich selbst nach seinem Ritt auf Heavenly Bound (2,1:1) im Preis von fun.wettstar.de.

Aljadeed gewinnt Auftakt für den Derbyjahrgang

Viele Starter – die Statistiker werden es genau wissen – schickt Mario Hofer nicht nach Magdeburg. Wenn er es aber tut, dann ist Vorsicht geboten.

Sound Machine toppt ersten Mutterstuten-Block

Nach den beiden Fohlen kam der erste Block an Mutterstuten in den Ring. Insgesamt gingen 24 der 26 gemeldeten Stuten durch den Ring, davon wurden dann auch 22 verkauft.

Foalshare aufgelöst - Sea The Stars-Fohlen an Karlshof und Partner

Spannend wurde es am Samstagmittag in der Auktionshalle bei Lot-Nr.151. Denn ein von Sea The Stars stammendes Hengstfohlen, eins von zwei Angeboten der Auktion im Fohlenalter, kam in den Ring.

Zwei Isfahan-Neuzugänge für Darius Racing

Isfahan

Am Samstagmorgen um 10 Uhr startete der zweite Tag der BBAG Sales & Racing Aukton.

Frühe Highlights des zweiten Tages waren drei 30.000 Euro-Verkäufe. Königin Isis, Katalog-Nummer 125, ging dabei an Darius Racing, die HFTB Racing Agency war als Käufer aktiv.

Die Isfahan-Tochter, eine rechte Schwester der im Jahr 2020 im Badener Stuten-Auktionsrennen (105.000 Euro) erfolgreichen Kahar, war ein Angebot des Gestüts Elsetal.

Das sind die Nichtstarter für den 16. Oktober

Für den Samstags-Renntag in Magdeburg wurden folgende Nichtstarter gemeldet.

Vier zusätzliche Lots auf der BBAG

Schaut man in den Online-Katalog der BBAG Sales & Racing Auktion, dann fällt auf, dass vier weitere Lots kurzfristig in den Katalog aufgenommen wurden.

Sharoka-Schwester an Geisler- Noch ein Jander-Kauf

Was die große Schwester kann, kann die kleine Schwester vielleicht auch, dachte sich wohl Gerald Geisler bei Lot-Nr.96.

Dritthöchster Preis - 50.000 Euro für Adlerflug-Sohn

Adlerflug ist der Vater von Alenquer

Man musste am Freitagabend ein wenig warten, bis wieder ein Jährling den Ring für einen Preis aus dem höheren Segment verließ.

Der Adlerflug-Sohn Nebrasko (Lot-Nr.79), ein Angebot des Gestüts Ohlerweierhof wurde für 50.000 Euro an Wilhelm Feldmann zugeschlagen. Damit wurde der dritthöchste Preis der bisherigen Auktion erzielt.

75.000 Euro für Atomic Blonde-Bruder

Ein von Counterattack stammender Jährlingshengst aus der Alwina brachte dem Gestüt Karlshof am Freitagabend 75.000 Euro, damit avancierte Lot-Nr.42 zum zweitteuersten Verkauf der bisherigen Auktion.

Georgios gewinnt Ferdinand Leisten Memorial

Zwei Starts, zwei Siege – der Poet’s Voice-Sohn Georgios aus Zucht und Besitz des Gestüts Ebbesloh hat am Freitag in Iffezheim das Ferdinand Leisten Memorial gewonnen und auf einen Schlag 100.000 Euro verdient.

135.000 Euro! Tribeca geht nach Brümmerhof

Wie bereits im Vorfeld erwartet, wurde es bei Lot-Nr.33, der von Guiliani stammenden Jährlingsstute Tribeca so richtig spannend in der Auktionshalle.

Domstürmer stürmt nach St. Moritz – Recke kauft

Der drei Jahre alte Lord of England-Sohn Domstürmer wurde auf der BBAG Auktion an den Stall Chevalex verkauft.

Seiten