Town Charter fängt Numerion ab

Town Charter schlägt Numerion

Bestes Handicap des Tages war am Sonntag in Dortmund der Ausgleich III über 1800 Meter.

Lottaria verhindert ersten Worrick-Sieg

Lottaria

Es sah so gut aus für den ersten Sieg von Worrick.

Wieder Fuhrmann/Müller - VW einmal getroffen

Isle of Shadows

In der Wettchance des Tages ging es am Sonntag um eine garantierte Auszahlung von 12.000 Euro.

Hot Hannah schafft den Hattrick

Hot Hannah

Der Sonntag scheint der Tag der Seriensieger in Dortmund zu werden, denn nicht nur Manfred Webers gelang in Wambel bei frühlingshaften Temperaturen der dritte Sieg in Folge, auch Mareike Beers Schimmelstute Hot Hannah kam zu ihrem dritten Treffer en suite, .

Überlegen, sechs Längen - Archie's Sister liebt Februar

Archie's Sister

Waren im ersten Rennen die Favoriten vorne gewesen, sah das im zweiten Rennen etwas anders aus.

Identified macht White & Red Racing-Doppel perfekt

Wenn es läuft, dann läuft es. Das gilt auf jeden Fall für White & Red Racing.

Taurus gewinnt Duell der Seriensieger

Taurus könnte sein fünftes Rennen gewinnen

Das erste Rennen am Sonntag in Dortmund hatte es in sich.

Heal the World siegt bei Barsig-Einstand

Heal the World

In den vergangenen Wochen hat Heal the World, mehrfach den Besitzer gewechselt.

Das sind die Nichtstarter für den 21. Februar

Das sind die Nichtstarter für den Sonntags-Renntag in Dortmund.

"America second"! Gosdens Mishriff gewinnt den Saudi Cup

Am Samstagabend war es soweit. In Riad stand der Saudi Cup an.

Canaletto bei Listen-Premiere ohne Möglichkeiten

Canaletto

Mit deutscher Beteiligung fand am Samstag in Cagnes-sur-mer der zur Listenklasse zählende Prix Saonois (52.000 Euro) über 1600 Meter statt.

Beim 5. Versuch - Noor Al Hawa triumphiert in Doha!

Noor Al Hawa (Archiv)

Er kann es immer noch! Noor Al Hawa, der ehemals von Andreas Wöhler vorbereitet wurde, gewann am Samstag auf der Rennbahn Al Rayyan Park in Doha das Highlight für die englischen Vollblüter.

Sea The Moon-Schwester bei Fabre im Training

Sea The Sky

Im vergangenen Jahr toppte die vom Gestüt Görlsdorf gezogene Sea The Sky mit einem Preis von 820.000 Euro die BBAG Jährlings-Auktion.

Seiten