Belohnung für Leidenschaft - Der "Stable Staff Award"

Der Erfolg hat viele Väter und Mütter - das weiß jeder, der im Galoppsport tätig ist, ganz gleich ob im Rennstall oder im Vollblutgestüt.

Die Wette des Tages am Montag

Auch heute wieder auf GaloppOnline.de: Die „Wette des Tages“, präsentiert von RaceBets. Trifft die Wette, gibt es einen Bonus auf die Siegquote.

Marano war Bocskais Sieg Nummer 400

Der Treffer von Marano am Sonntag in Nancy war für die Iffezheimer Trainerin Carmen Bocskai ein Besonderer.

Sisfahan im Breeders Cup mit Demuro

Derbysieger Sisfahan wird von Cristian Demuro geritten, wenn sich im Breeders Cup' Turf die Boxen öffnen.

Traditions-Renntag am 30.10. in Halle

In diesem Jahr findet der traditionelle Auktionsrenntag in Halle nicht am Reformationstag sondern bereits einen Tag zuvor am Samstag den 30.10. statt.

Nach Sturz von Healey - Murzabayev mit Prellungen

Bauyrzhan Murzabayev

Champion Bauyrzhan Murzabayev konnte am Sonntag in Hannover seine letzten beiden Ritte auf Tuo Tsongo und Sky Emperor nicht ausführen.

Gruppesieg! Walkaways Revanche an Waldbiene

Walkaway

Mit dem Großen Preis des Gestüts Auenquelle und Torquator Tasso - Herbst Stuten Preis, wurde am Sonntag in Hannover das viertletzte Grupperennen des Jahres 2021 in Deutschland gelaufen.

Drei deutsche Siege in der französischen Provinz

Nicht nur in Longchamp gab es am Sonntag einen deutschen Frankreich-Sieg.

Sir Vulcano gewinnt Schweizer St. Leger

Sir Vulcano

Nicht nur in Frankreich stand am Sonntag das St. Leger an.

Nordinsky letzter Sieger der Hannover-Saison

Letzter Sieger der hannoverschen Galoppsaison 2021 war der Lokalmatador Nordinsky.

Alter Adler Zweiter im Premio del Jockey Club

Zwei deutsche Dreijährige kamen am Sonntag im Premio del Jockey Club, dem über 2400 Meter führenden Gruppe II-Rennen auf der Rennbahn Capannelle in Rom an den Start. Der von Waldemar Hickst für den Stall Nizza trainierte Derby-Zweite Alter Adler, und Henk Grewes Alborz aus dem Besitz von Darius Racing.

Englischer Sieg im Prix Royal-Oak

Ralph Beckett
Mit dem Prix Royal-Oak, dem französischen St. Leger, stand am Sonntag in Longchamp das letzte Gruppe I-Flachrennen der französischen Saison 2021 auf der Karte.
 

Natürlich Godolphin: Romantic Song siegt im Listenrennen

Letztes Black Type-Rennen der hannoverschen Turf-Saison war am Sonntag der Große Preis des Gestüts Etzean.

Seiten