News

See Hector offiziell disqualifiziert, Sonntag Starter

See Hector wird Zweiter zu Arnis Master
See Hector wird Zweiter zu Arnis Master

Der zweijährige Hengst See Hector aus dem Stall von Markus Klug hat seinen zweiten Platz aus dem BBAG Auktionsrennen Köln jetzt wie erwartet offiziell verloren.

Das ist dem aktuellen Wochenrennkalender des Verbandes zu entnehmen. Dort heißt es:

„Auf das Protestverfahren von Deutscher Galopp gegen das Pferd See Hector disqualifizierte die RL des Kölner Renn-Vereins See Hector als zweitplatziertes Pferd im 5. R. BBAG Auktionsrennen Köln am 31. Juli 2021 in Köln wegen Feststellung eines unerlaubten Mittels gem. Nr. 623/3 RO i.V.m. Nr. 412 RO und Nr. 535 RO und setzte die Reihenfolge des Einlaufs wie folgt neu fest:

1.Arnis Master
2.Nastaria
3.Arano
4. Wellenbrecher
5. Mister Applebee
6. Naruto
7. Anno
–. See Hector (als II. disqu.)“

Weil die Sperrfrist mittlerweile abgelaufen ist – sechs Wochen darf ein Pferd nach dem Fund eines unerlaubten Mittels keine Rennen bestreiten – steht der nächste Start an. See Hector läuft am Sonntag im BBAG Auktionsrennen in Düsseldorf.

(08.09.2021)