News

Entscheidung über Enable noch nicht gefällt

Enable

Läuft sie noch einmal im Breeders' Cup Turf oder beendet sie nach dem sechsten Rang im Arc 2020 ihre Karriere?

Diese Frage müssen sich Fans der großen Enable, die am Sonntag nicht für erhoffen dritten Triumph im Prix l'Arc de Triomphe sorgen konnte, wohl noch einige Tage stellen, denn John Gosden und Teddy Grimthorpe, lassen sich noch nicht in die Karten schauen.

Gegenüber der Racing Post äußerte sich der Racing-Manager von Khalid Abdullah, dessen Farben Enable trägt, am Montagabend wie folgt: "Sie ist gut aus dem Rennen gekommen, ihr geht es gut. Über ihre Zukunft ist noch keine Entscheidung getroffen wurden."

Die sechsjährige Nathaniel-Tochter hat noch einige Startmöglichkeiten, am wahrscheinlichsten erscheint ein Auftritt im Breeders' Cup Turf, den sie bereits 2018 gewonnen hatte. Sie besitzt ebenfalls Nennungen für die Qipco British Champions Fillies & Mares Stakes und Qipco Champion Stakes am 17. Oktober in Ascot, doch die Aussicht, dass sie dort ähnliche Bodenverhältnisse wie in Longchamp antreffen könnte, lässt einen letzten England-Auftritt eher unwahrscheinlich wirken.

(06.10.2020)