News

90.000 Euro-BBAG-Kauf siegt bei Debüt

World Peace als Jährling bei der Auktion
World Peace als Jährling bei der Auktion

Einen erfolgreichen Einstand in ihre Rennkarriere gab am Donnerstag im französischen Angers die aus der Zucht des Gestüts Ebbesloh stammende Dreijährige World Peace. Die Camelot-Tochter aus der Listensiegerin und klassisch platzierten Big Shuffle-Tochter Wolkenburg setzte sich in einem Sieglosenrennen für Stuten über 2100 Meter gegen 15 Gegnerinnen durch, hatte dabei auf der Linie einen Kopf-Vorteil.

World Peace, die aktuell keine besseren Nennungen besitzt, wird von Francis-Henri Graffard für das Ecurie d'Authuit trainiert. Die Stute kostete bei der BBAG-Jährlingsauktion 2018 90.000 Euro. Am Toto gab es für den Sieg der Stute 3,9:1.

(17.05.2020)