3010:10 – Luke Comer schießt den Vogel ab!

Luke Comer, in Hoppegarten mit seiner Comer Group International einer der wichtigsten Sponsoren der dortigen Rennen, hat Rennsportgeschichte geschrieben.

Nächster Heimerfolg durch Whizz Kid?

Whizz Kid

Der von Andreas Wöhler trainierte Whizz Kid hat vor zwei Wochen ein beeindruckendes Comeback hingelegt.

Ancient Spirit schrammt am Desmond-Sieg vorbei

Am Donnerstag standen im irischen Leopardstown die Desmond Stakes (50.000 Euro) der Gruppe III über die Meile auf der Karte und sahen auch einen Ex-Deutschen am Start.

William Mongil kehrt zurück in den Rennsattel

Jetzt Kollegen: Delozier, Mosse und Mongil (v.li.)

William Mongil, der seit seiner Zeit in Marokko am Stall von Peter Schiergen ausritt, kehrt nun auch zurück in den Rennsattel.

Song of Life gegen internationale Gegnerinnen

Song of Life

Wird Guido Schmitt am Sonntag nach dem Großen Sparkassenpreis die nächsten 1.000 Euro für den schwerverletzten Jockey Filip Minarik spenden?

Medizinische Kompetenz in Saarbrücken-Güdingen

Der Rennclub Saarbrücken-Güdingen bietet künftig einen ganz besonderen Service für Pferdebesitzer der Region rund um die Rennbahn in Güdingen.

Lucas Cranach wechselt das Gestüt

Lucas Cranach im Jahr 2011

Lucas Cranach war bisher im Bullarook Stud beheimatet.

Baut Sommelier seine Siegesserie aus?

Sommelier

Nicht nur der 58. Preis von Europa bietet am Samstag in Köln höchste Unterhaltung. Auch das Rahmenprogramm hat es in sich, unter anderem mit einem der derzeit selten ausgetragenen Ausgleich I-Rennen.

Naida mit Peslier in Deauville - Namos mit Bentley

Naida

Nicht nur Namos startet am Samstag außerhalb seines Heimatlandes.

Schiergens Durance im Prix Jean Romanet?

Durance, die bereits mit Lukas Delozier als Reiter für den 58. Preis von Europa angegeben war, startet am Samstag nicht auf ihrer Heimatbahn.

Seidl reitet die Ittlinger am Hickst-Quartier

Martin Seidl ist der neue Mann für die Ittlinger Pferde bei Waldemar Hickst.

"Schätze Dame Malliot stärker ein als Barney Roy"

Henk Grewe

Henk Grewe sattelt am Samstag Darius Racings Donjah für den Preis von Europa.

Kommt Miss Yoda zum Grand Prix nach Baden?

Die frisch gekürte Diana-Siegerin Miss Yoda gehört zu den 22 Pferden, die für den Saisonhöhepunkt auf der Galopprennbahn Baden-Baden - Iffezheim, den 148. Longines Grosser Preis von Baden, genannt worden.

Seiten