Yorkshire Oaks wohl Rosscarberys nächstes Ziel

Am vergangenen Wochenende belegte die vom Gestüt Wittekindshof gezogene Rosscarbery im Comer International Cup (Gr.II) auf dem Curragh einen starken zweiten Platz.

Mit dieser Form im Rücken könnte man davon ausgehen, dass die Sea The Stars-Tochter nun versuchen könnte im August den Prix Jean Romanet (Gr.I) zu gewinnen, in dem sie im letzten Jahr als Zweite nur hauchdünn unterlegen war.

Die Top-Prüfung im französischen Nobelseebad Deauville hat ihr Umfeld auch im Blick, wie ihr Trainer Paddy Twomey jetzt gegenüber thoroughbreddailynews.com mitteilte. Dass sie aber wieder über den Kanal reist, scheint aktuell eher unwahrscheinlich.

Besser passen könnten für sie laut ihrem Coach in diesem Jahr aber die Yorkshire Oaks (GR.I), die am 24. August in York gelaufen werden. “Wir haben beide Rennen auf dem Schirm. York ist aktuell die wahrscheinlichere Option, da ich denke 2400 Meter dort sind perfekt für sie”, so Twomey.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.07. Compiegne
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)