Wie geht es weiter mit den Kentucky Derby-Siegern?

2022 gewann überraschend Rich Strike das Kentucky Derby in Churchill Downs, es war der zweitgrößte Außenseitererfolg in der 149-jährigen Geschichte. Danach gelang ihm allerdings kein Sieg mehr, er wurde zuletzt von Problemen mit dem Vorderbein geplagt und konnte nur ganz leichte Trainingseinheiten absolvieren. Besitzer Rick Dawson gab nun bekannt, dass für den Keen Ice-Sohn Schluss ist.

„An alle Familienmitglieder, Freunde und Fans von Rich Strike”, so in der schriftlichen Mitteilung, die er Bloodhorse zukommen ließ: „Wie Sie wissen, hat ‘Richie’ in den letzten Monaten nur leichte Übungen gemacht, während er wegen Problemen mit dem Vorderbein behandelt wurde, die ihn vom traditionellen Training und offensichtlich auch von Rennen abgehalten haben. Leider sind diese Probleme nach wie vor vorhanden. Daher habe ich nach Gesprächen mit Tierärzten und einer Reihe großartiger Reiter beschlossen, Richie vom Rennsport zurückzuziehen und eine Deckhengstkarriere anzustreben. Dies war eine äußerst schwierige Entscheidung für mich. Aber wie immer kam es darauf an, was das Beste für Richie ist. Vielen Dank an alle, die Richie unterstützt und für ihn gebetet haben.”

Rich Strike hat eine Bilanz von 2 Siegen und insgesamt vier Platzierungen bei 14 Starts. Er galoppierte mehr als 2,5 Millionen US-Dollar ein. Der Vierjährige wird bei der November Horses of Racing Age Sale am 17.11. in Keeneland angeboten.

Der amtierende Kentucky Derby-Sieger Mage macht dagegen weiter. Der Dreijährige war eigentlich für den Breeders‘ Cup Classic vorgesehen, musste aber aufgrund von Fieber das Rennen auslassen. Auch ihm ist seit dem großen Erfolg in Churchill Downs kein Sieg mehr gelungen. Der Good Magic-Sohn könnte Ende Januar den zur Gruppe I zählenden und mit 3 Millionen US-Dollar dotierten Pegasus World Cup Invitational im Gulfstream Park in Florida bestreiten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe