Von Rennen zu Rennen: Die Planungen mit Nature Strip

Das ist das Motto in dieser Saison für Nature Strip. Der Neunjährige war nach einer Pause Mitte Juni wieder in den Stall von Chris Waller zurückgekehrt. Langzeitpläne für den spring carnival gibt es nicht.

Der neunfache Gruppe I-Sieger konnte in seinen letzten vier Rennen nicht gewinnen, zeigte aber keine schlechten Leistungen. Als nächstes wird man ihn am 2. September in den zur Gruppe III zählenden Concorde Stakes in Randwick sehen.

„Wir werden nicht sagen, dass er auf einem Everest-Weg ist, er ist auf einem Ein-Rennen-Weg und ich möchte das betonen”, sagte Waller u. a. gegenüber News Corp. „Wir gehen nur ein Rennen nach dem anderen an, und daraus ergeben sich dann die offensichtlichen Rennen.“ Waller stellte auch klar, dass Nature Strips Rennkarriere sofort beendet wird, sollte er Anzeichen zeigen, dass er nicht mehr gegen die jüngere Generation von Top-Sprintern bestehen kann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers