Valeria Schiergen siegt im Skikjöring – Nachtgeist unplatziert

Königin des Engadins war Skikjöring-Fahrerin Valeria Schiergen bereits einmal, und in diesem Jahr sieht es für die Ehefrau von Dennis Schiergen auch gut aus.

Denn am Sonntag gewann die Schweizerin das erste der drei Skikjöring-Rennen beim White Turf-Meeting. Mit Ulster aus dem Stall von Claudia Erni setzte sie sich in einem spannenden Rennen in der mit 15.000 Franken dotierten 2700 Meter-Prüfung gegen Atlantico (Miro Weiss/Valeria Walther) durch.

Dritter in dem ohne Zwischenfälle gelaufenen Rennen wurde Fou de Reve (Josef Stadelmann/Erich Bottlang), während der Ex-Deutsche Nachtgeist keine Rolle spielte und unplatziert blieb.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau