Ushba Tesoro soll Titel in Dubai verteidigen

Dubai World Cup-Sieger Ushba Tesoro, der zuletzt Fünfter im Breeders‘ Cup Classic wurde, setzt seine Karriere fort.

Nächstes Ziel ist mit dem Tokyo Daishoten im Dezember ein Rennen in der japanischen Heimat des Orfevre–Sohnes.

Das Hauptziel ist die Titelverteidigung im Dubai World Cup am 30. März. Dort könnte er erneut auf den Classic-Sieger White Abarrio treffen, der ebenfalls seine Karriere fortsetzen wird.

Hauptziel für den von Rick Dutrow trainierten Race Day–Sohn ist zunächst der mit 20 Millionen US-Dollar dotierte Saudi Cup Ende Februar in Riad.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.07. Compiegne
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)