Una Nova Start-Ziel in Mons: Pietsch-Sieg mit Familienpferd

Im Fünf-Rennen-PMU-Programm am Montag in Mons gab es am Mittag eine deutsche Siegerin.

Die vier Jahre alte Stute Una Nova aus dem Besitz von ACE Racing, trainiert von Caroline Pietsch, gewann den Prix Turffontein, ein Handicap über 2100 Meter. Im Sattel des Familienpferdes saß Alexander Pietsch.

12,1:1 gab es auf Sieg für den Treffer gegen Fox Kasper und Act of Magic, Start-Ziel diktierte Una Nova bei ihrem zweiten Karrieresieg das Geschehen.

Der Favorit Soldat bezog nicht die Startbox, wurde daraufhin vom Start verwiesen. Nach seinem letzten Sieg für das Recke-Quartier war er nach Belgien verkauft worden, aus einem gelungenen Einstand wurde da erstmal nichts.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine