Umberto Rispoli wechselt in die USA

Umberto Rispoli, zweifacher Champion in seiner Heimat Italien, wechselt in die Vereinigten Staaten. Ab dem 26. Dezember wird die kalifornische Rennbahn Santa Anita seine neue Basis sein. In den letzten Jahren war er in Hong Kong tätig.

Das beste Jahr hatte Rispoli bisher 2009, als er 245 Sieger ritt und in Italien damit den Rekord an Erfolgen in einer Saison brechen konnte. Der Italiener ist ein wahrer Globetrotter und auch in Deutschland kein Unbekannter. Bisher hat er Ritte in Kanada, Italien, Hong Kong, Frankreich, Schweiz, Deutschland, England, Südafrika, Australien, Türkei, Japan, Dubai, Tschechien, Singapur und in Macau ausgeführt. Die USA sind eine Premiere für ihn.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp