Ullmanns Goliath und Ex-Deutsche Kolossal starten in Ascot

Der im Besitz von Philip Baron von Ullmann stehend Goliath startet am Samstag in Royal Ascot in den zur Gruppe II zählenden Hardwicke Stakes.

Im Sattel des vom Gestüt Schlenderhan gezogenen Adlerflug-Sohnes wird Maxime Guyon sitzen. Trainer ist Francis-Henri Graffard. Zuletzt belegte Goliath Rang vier im Grand Prix de Chantilly nachdem er davor den Prix d’Hedouville für sich entscheiden konnte.

Zu ihrem ersten Auftritt nach ihrem Verkauf kommt bereits am Freitag die ehemals von Carmen Bocskai trainierte und vom Gestüt Karlshof gezogene Kolossal, die bei der Arqana Ende 2023 für 200.000 Euro verkauft wurde. Die nun von Jamie Osborne für Barratt Racing trainierte Outstrip-Tochter startet in Duke Of Edinburgh Stakes auf Handicap-Ebene. Im Sattel wird Saffie Osborne sitzen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)