Überraschung in Sun Chariot Stakes

Mit einer Überraschung endeten am Samstag die Sun Chariot Stakes, das über die Meile führende Gruppe I-Rennen für die Stuten in Newmarket. Denn der Sieg ging an die von Richard Hannon trainierte Außenseiterin Billesdon Brook. Die vierjährige Champs Elysees-Tochter, die im vergangenen Jahr Fünfte in diesem Rennen gewesen war, gewann das mit 266.875 Pfund dotierte 1600 Meter-Rennen als 17,0:1-Außenseiterin mit einer dreiviertel Länge Vorsprung gegen Veracious, hinter der die Mitfavoritin Iridessa Dritte wurde.

Auf der gleichen Bahn hatte Billesdon Brook, die von Sean Levy geritten wurde, der zu seinem zweiten Gruppe I-Treffer kam, schon im vergangenen Jahr für eine große Überraschung gesorgt, als sie die 1.000 Guineas gewann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau